RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#376 von kawa1705 , 15.12.2017 23:44

Modellbau der Extraklasse!!! Hut ab

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#377 von Fuzzy , 19.12.2017 17:18

Am Wochenende habe ich erstmals den Akku bei (fast) voller Ausrüstung gelanden.Man muss höllisch aufpassen damit alles heil bleibt.



Maschinentelegraphen ,Steuerstand und Kompaß




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 19.12.2017 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#378 von Boris279 , 25.12.2017 12:54

Fuzzy,

question, as I was busy looking and collecting information on the forum, how to make the rigging of the smokestacks for the Emden,
I was wondering are you still going to make the rigging on your 'lady" for the smokestacks ?

Gruss
Martin.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


Don't it always seem to go, That you don't know what you got 'til it's gone

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 291
Punkte: 291
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#379 von Fuzzy , 25.12.2017 13:03

Man fängt vieles an und legt es wieder zur Seite weil Farbe trocken oder Harz erst aushärten muss,oder macht vorbereitende Tätigkeiten um sie erst viel später fortzuführen.
So ist es auch bei den Zieren,Bug und Heckzier.
Bereits im Juli 2016 hatte ich Abgüsse von den Bereichen gemacht wo einmal Bug und Heckzier angebracht werden.
Aus diesen Negativformen wurden Gegenabgüsse,also Positive angefertigt.
Die brauchen nicht unbedingt gut auszusehen sonder einfach nur die Form wiederzugeben.



Nach diesen Formen wurden Ätzteile gezeichnet,deren Form auf Blech übertragen und geätzt. Vor14 Tagen wurden die Teile wieder hervorgeholt und versucht sie zusammen zu bauen.


So ungefähr soll die Bugzier aussehen.Wahrscheinlich muss sie jedoch vereinfacht werden, ein paar Einzelteile sind einfach zu klein um sie überhaupt anfassen geschweige denn bearbeiten zu können.

Bild Bugzier







Meine erste Erkenntnis ist die:0,2er Blech ist zu dünn,deshalb werde ich eine weitere Zier ätzen und beide übereinander zusammenlöten




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 31.12.2017 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#380 von Fuzzy , 25.12.2017 13:36

Nicht lachen Boris,
wenn ich nicht genau weiß wie was gemacht wird,schiebe ich mein Problem so weit wie möglich nach hinten.
Meine Takelage ist noch längst nicht fertig,bevor es damit weitergeht muss die kleine Gig an Backbord vorn an ihre Davits gehängt werden.Ist in Arbeit.
Das schwierigste an der Takelage ist auch getan,allerdings mit ein wenig Schummelei.
Bei der Brandenburg hatte ich die Taue der Talien mit Gewichte beschwert und dann mit Spannlack gestrichen damit sie straff beiben (sollen )
Hat auf Dauer nicht geklappt sie hängen nun schlaff in den "Seilen"

So gefällt mir das nicht.
Deshalb habe ich dieses mal kleine Blöcke angebracht und mit Hutgummei auf Deck befestigt,momentan ist alles noch schön straf ob es so bleibt werde ich sehen.
Der Rest der Takelage ist sichtbarer,aber waagerecht oder Schräg zwischen zwei Haltepunkten befestigt,wenn alles miteinander verknotet und etwas unter Spannung steht sollte sie straff sein.




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 25.12.2017 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#381 von Fuzzy , 25.12.2017 16:52

Man findet doch immer wieder was neues




Bild ist in Original Größe, Marinemaler Saltzmann
Signatur unten rechts




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 01.01.2018 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#382 von Fuzzy , 31.12.2017 18:00

Der letzte Beitrag von mir in 2017
Heute morgen ging es weiter an Bug-und Heckzier
Die übereinander gelöteten Teile sind als Zsb.jetzt wesentlich stabiler.
Alle 0,5er Löcher dienen momentan noch zur Fixierung auf den Abgüssen ,später wenn alles soweit fertig ist werden Zieren mit kleinen Stiften am Modell befestigt und anschließend plan gefeilt so das davon nichts mehr zu sehen ist
Beide Zieren sind mehrteilig,die hintere ist etwas dunkel geworden weil beide Hälften zunächst etwas Versatz zueinander hatten und wieder geteilt werden mussten.





Allen ein gesundes und erfolgreiches 2018




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#383 von Boris279 , 31.12.2017 19:02

Very nicely done, looks like a jewel for the "lady"
as i understand there are a few layers of etched bras soldered together ?
to make it more stable
I would like to know some more about this, will also need to make for the heck of the Emden and later on the Scharnhorst to come.

Already a happy new year !!!

Gruss
Martin.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


Don't it always seem to go, That you don't know what you got 'til it's gone

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 291
Punkte: 291
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#384 von Fuzzy , 31.12.2017 20:56

Scharnhorst hat eine sehr aufwändige Bugzier,habe ich schon an mehreren Modellen gesehen.Emden hat seitlich ein Wappen,eine Heckzier ist mir bisher nicht aufgefallen

Nachtrag:
Hattest du nicht gesagt das du deutsch gut lesen kannst?




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 31.12.2017 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#385 von Boris279 , 01.01.2018 01:22

A picture from the model of Herr Huff


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


Don't it always seem to go, That you don't know what you got 'til it's gone

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 291
Punkte: 291
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#386 von Fuzzy , 01.01.2018 03:01

Was ist mit meinem Nachtrag??




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#387 von Boris279 , 01.01.2018 16:40

yep i do
and found my answer

Gruss
Martin


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


Don't it always seem to go, That you don't know what you got 'til it's gone

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 291
Punkte: 291
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#388 von Fuzzy , 01.01.2018 22:09

Fuzzy ist alt und wird immer älter deswegen hat er ganz vergessen das alles über die Ätzerei hier schon im Forum nachzulesen ist

Metallätzen

Bei weiteren Fragen......




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#389 von Fuzzy , 06.01.2018 18:14

Ich habe in den letzten Tagen auch ein bisschen rumgepfuscht

Das Dingi ist montiert,die Bb Backspiere ebenfalls



Design frei nach Fuzzy


Als Maler wäre ich längst verhungert




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 603
Punkte: 615
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 09.01.2018 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#390 von kawa1705 , 06.01.2018 23:05

Rumgepfuscht ? Sieht super aus!

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


   

Beowulf in 1 zu 50
HMS Furious in 1:200



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor