RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#76 von Markgraf , 24.11.2016 11:14

Endlich komme ich zu Moltke , da kam viel dazwischen :





Ein Karton verdeckt das Innere vom Modell , bei dem
ich die Kasematten aufgeschraubt und grundiert habe .
Eine dünne Leiterplatte oder Aluminium Blech wird nach
der Vorlage vom Karton zugeschnitten und mit dem
Deck aus Holz verklebt . Siehe Baubericht SMS Markgraf .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#77 von Aviso , 24.11.2016 18:06

Man kann nur wiederholen: Saubere, präzise Arbeit
Nichtmodellbauer können wohl nur schwerlich ermessen, wieviel Arbeit in so einem
aufwändig gebauten Modell steckt.


 
Aviso
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 19.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#78 von tirpitzpeter , 25.11.2016 13:52

Wird sicher wieder ein Leckerbissen!
Wenn ich das nächste mal nach Schweinfurt fahre komm ich auf ein Käffchen zur Werftinspektion vorbei.

Grüße
Peter


In Treue fest!

 
tirpitzpeter
Matrosengefreiter
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 22.11.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#79 von Markgraf , 25.11.2016 14:18

Meine Frau freut sich immer , wenn sie einem Gast mit einer fränkischen Brotzeit mästen darf !

Ich wusste nicht , dass SMS Moltke so selten als Fahrmodell gebaut wurde . Auch als Rohbau
will ich den alten Zossen möglichst bald im Wasser aus probieren .

Helmuth Moltke selbst ist heute fast vergessen , wie seine legendären Siege , ohne die das
vereinte Deutsche Reich nicht denkbar wären . Selbst sein Sarg ist seit 1945 verschollen .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#80 von Michis Mini Marine , 25.11.2016 22:19

Hallo Jürgen

Das Buch "GERMAN BATTLECRUISERS...."hast Du mir auch empfohlen.
Ja ohne dem könnte ich nicht mehr leben.Das war der Supertipp des Jahres 2015.Danke Jürgen.
Auch von mir ein Kompliment an Schiffbauer und Marsden Samuel.Ein muß für Liebhaber, der Großen, der Großen Kreuzer.
Den Kasematten nach baust Du den Zustand vor der Doggerbankschlacht .
Um die Elevation zu erhöhen wurden nach der Schlacht im Bereich der Kasematten das Oberdeck ausgeschnitten,
wie wirs z.b. von der "Blücher" kennen.Damit wurde die Reichweite der 15 er von 135 auf 168 hm erhöht.

Viel Spaß beim werkeln Michael

Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 217
Punkte: 234
Registriert am: 19.10.2015

zuletzt bearbeitet 25.11.2016 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#81 von Markgraf , 26.11.2016 09:02

Man lernt nie aus Michael ,
denn das habe ich noch nicht erkannt und daher nicht am Modell gemacht .
Da ist ja noch viel zu installieren und anzufertigen , das werde ich überdenken .
Danke für den Tipp
Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#82 von Markgraf , 26.11.2016 09:17

Hallo Michael ,
Du sprichst von diesen Änderungen , bzw- Einschnitten ?


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#83 von Markgraf , 26.11.2016 12:10

Leider nur zwei Fotos in meiner Bilder Sammlung , die die Änderung zeigen :



Alle Werftpläne zeigen natürlich NICHT die geänderten Kasematte zum Deck ,
auch kein Hinweis , wann das Schiff so aussah .

Der Vorteil dieses Kaiserliche Marine Forums ist , dass viele Kenner dem Modellbau zuschauen !!
Nicht ein einziges Modell zeigt bisher diese Ausführung , ........ !!

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 26.11.2016 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#84 von Markgraf , 26.11.2016 13:20

Nützlich für mich und den Weiterbau von SMS Moltke wäre es ,
wenn ein Zuschauer zusätzliche Bilder der Änderung einstellt !



Ein Rand blieb vom oberen Deck anscheinend übrig ??
So sah die 15 cm MA auf Moltke 1918 aus .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#85 von Markgraf , 26.11.2016 16:44

Auch die Seydlitz Modelle von W,Fraider und K.Fries zeigen ,
dass das Schiff die 15 cm MA geändert hat .




Noch kann ich ändern , werde es auch angehen , denn
es sind " nur " drei Kasematten " je Seite , die unter den
kleinem Trennschleifer leiden müssen .



Michael hat das Problem der 15 cm MA klar erkannt ,
Seydlitz und Moltke wurden nach 1915 geändert .



Nach dieser Zeichnung von Seydlitz wird das Modell von mir geändert .
Gruss Jürgen


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
SMS Moltke Bild 4 .jpg  
 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#86 von Markgraf , 28.11.2016 13:14

Nach diesem Originalfoto werde ich die Decksüberbrückung an den 15 cm Kasematten ändern .





Die Änderung ist notwendig , da ich SMS Moltke 1917 - 18 darstellen will .
Gruss Jürgen


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
SMS Moltke Modell Decksüberbrückung muss entfernt werden .JPG  
 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#87 von Markgraf , 30.11.2016 10:11

Da werde ich noch mehr an der Kasematte und dem Übergang zum Rumpf ändern ,
so sah es nicht bei Moltke aus :



so zeigen es die Fotos , der Plan und das Modell von M.Zinnecker !




 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#88 von Markgraf , 02.12.2016 17:41

Die kleinen Änderungen im Deck , die eine größere Rohrerhöhung ermöglichen sind einfach ,
der Übergang vom Panzer zur 15 cm Kasematte , das wird aufwändig , aber erledigt :



Das neue Deck wird aus einer 1,2 mm Leiterplatte zugeschnitten , die über das ganze
Deck geht und in der Mitte ein Deckteil mit Aufbauten und Türmen B und C hat .



Die Trennlinie liegt mitten unter den Türmen B und C , praktisch alle Aufbauten stehen da drauf .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#89 von Markgraf , 03.12.2016 09:18

Eine Plankopie wurde zerschnitten und auf das Deck gelegt ,





so sieht man besser , was ich vorhabe . Turm B und C werden mit dem
mittleren Deckteil abgehoben , damit entsteht Zugang ins Modell .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.341
Punkte: 1.341
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#90 von kawa1705 , 06.12.2016 21:51

Hallo Jürgen ,

das wird ja wieder ein großer Dampfer.

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


   

Eine Kanonenschiff der Wespe-Klasse in 1:100
SMS Emden



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor