RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#106 von kawa1705 , 27.04.2018 22:55

Moin moin,

mit den Davids habe ich so meine Probleme. Aus Messing möchte ich sie nicht machen wegen Gewichtsprobleme.
Also habe ich mir gedacht das ich ein Kunststoff-H-Profil verwende. Mit einer Schablone und Hitze (Feuerzeug) biege
ich mir sie zurecht. Ist aber nicht so einfach und geht viel zu Bruch.
Das kostet Zeit und Nerven. Mal schauen........................

Gruß

Rüdiger

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSCN4397.JPG   DSCN4396.JPG   DSCN4399.JPG   DSCN4395.JPG   DSCN4402.JPG   DSCN4403.JPG   DSCN4404.JPG   DSCN4405.JPG  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#107 von Frans , 28.04.2018 08:31

Hallo Rüdiger,

benutz alternativ eine Heißluftpistole oder den Haarfön Deiner Frau, damit läßt sich die zugeführte Wärme sehr gut kontrollieren. Wenn Du dann noch eine Düse (Eigenanfertigung) auf das Heizgerät aufsetzt kannst Du punktgenau heizen.

Gruß Frans

 
Frans
Matrosen-Oberstabsgefreiter
Beiträge: 78
Punkte: 78
Registriert am: 03.10.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#108 von S-Marder , 28.04.2018 09:02

Genau, mit dem Heißluftföhn und der Düse müsste es klappen.
Gruß HP.

 
S-Marder
Maat
Beiträge: 113
Punkte: 113
Registriert am: 14.10.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#109 von kawa1705 , 28.04.2018 21:27

Was sagt ihr dazu? Fertig lackiert sieht das doch passabel aus! Oder?
Als ich den Föhn von meiner Frau nehmen wollte, gab es auf die Finger

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSCN4408.JPG   DSCN4410.JPG   DSCN4411.JPG   DSCN4412.JPG   DSCN4413.JPG   DSCN4415.JPG  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#110 von Ralf 1966 , 28.04.2018 22:00

Ja sieht alles sehr gut aus

 
Ralf 1966
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 74
Punkte: 74
Registriert am: 05.04.2018


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#111 von Aviso , 29.04.2018 07:42

Beeindruckende Sauberkeit und Präzision


 
Aviso
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 19.10.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#112 von nurmalso , 29.04.2018 10:19

Da kann ich mich Aviso nur anschließen, beeindruckendes Modell.

LG Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 321
Punkte: 321
Registriert am: 11.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#113 von Boris279 , 29.04.2018 15:01

Very nicely done !!,
your davits look very nice, for me still a mountain to climb ,
your pictures are great they contain a lot of good information.
Great work !!

Gruss
Martin


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 29.04.2018 | Top

RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#114 von Greenarcher , 30.04.2018 17:20

Muß sagen, gefällt mir auch ausgesprochen Gut.

Grüße Reinhold


 
Greenarcher
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 53
Punkte: 65
Registriert am: 28.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#115 von kawa1705 , 30.04.2018 22:14



Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#116 von Ralf 1966 , 12.05.2018 13:18

Schön dein Modell

hier noch ein schönes Bild von SMS Hamburg

 
Ralf 1966
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 74
Punkte: 74
Registriert am: 05.04.2018


   

SMS Moltke Fahrmodell M 1/100
SMS Emden von Graupner



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor