Beiboote

#1 von Markgraf , 16.04.2016 15:14

Besser kann man es nicht zeigen :


https://books.google.ru/books?id=wCYZ-gz...ootsbau&f=false

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 16.04.2016 | Top

RE: Beiboote

#2 von Gelöschtes Mitglied , 16.04.2016 19:20

Aus dem Stegreif fallen mir vielleicht nicht alle,aber doch einige Sorten ein.
Barkassen,Pinassen,Kutter,Gigs,Dingis,Dampf -und Motorbeiboote ein.

Es soll 3 grössen von Barkassen geben. Klasse 1,Klasse 2 und Klasse 0
Klasse 2 wird mit einer Länge von 12 m angegeben.

Klasse 1 und Klasse 2 widersprechen sich,sie sind beide,in verschiedenen Plänen,mit einer Länge von 14 m angegeben


RE: Beiboote

#3 von Gelöschtes Mitglied , 28.04.2016 09:55

Hallo,

Amazon schützt andere Seiten
--> "Blick ins Buch"; funktioniert aber nur nach der Anmeldung
Amazon 2009
Amazon 1929

Hat das schon einmal jemand besichtigt und fotografiert?
shz
Museen am Meer
Interessant finde ich die blaue Farbgebung im inneren und auf welcher Quelle das beruht.


Viele Grüße Robert

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

RE: Beiboote

#4 von Gelöschtes Mitglied , 28.04.2016 12:21

Erstmal:
wer einen Brix will sollte bei dem von 1929 zuschlagen.

Im Bremerhavener Schifffahrts Museum steht ein Beiboot dessen Bauweise ähnlich der von Torpedobooten ist.








Noch etwas seltenes.
Das steht in Hamburg,in Schuppen 50,leider ein bischen versteckt und nicht Restauriert.Eine Gig würde ich sagen


RE: Beiboote

#5 von kuk , 28.04.2016 22:12

MDv 147 Baubestimmungen 1910


Hallo

Schönen Gruß
von der Ostsee

kuk

 
kuk
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 14.04.2016


RE: Beiboote

#6 von Klabauter , 30.04.2016 09:54

Eines der wenigen erhaltenen Torpedoboot-Beiboote ist im Kieler Schifffahrtsmuseum ausgestellt


»Das muss das Boot abkönnen!«

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Beiboot Torpedoboot.JPG  
 
Klabauter
Maat
Beiträge: 121
Punkte: 121
Registriert am: 15.10.2015


RE: Beiboote

#7 von Gelöschtes Mitglied , 30.04.2016 10:15

Hallo,

schönes Bild, danke. Was mich aber verwundert, ist, dass die laut Brix und anderen Quellen im Torpedobootsbeiboot (Dingi) vorhanden Luftkästen (mit Messingblech ausgekleidet) kpl. fehlen. Ob das Absicht ist, damit man die Beplankung besser sieht?
Auch hier http://www.digipeer.de/index.php?media=D...1_IV_072&size=2
sind sie gut zu sehen!
Hast du noch mehr Fotos davon (evtl. per pn) , rechtlich ist das ja immer so eine Sache mit Fotos aus Museen...

Zivile Beiboote:
http://www.digipeer.de/index.php?sf=0&al=*beiboot

Gruß Robert


RE: Beiboote

#8 von Klabauter , 30.04.2016 12:02

Hallo Robert,

danke für den link!

Weitere Bilder habe ich leider nicht gemacht, tut mir leid. Ein Besuch in Kieler Schiffahrtsmuseum lohnt aber!

Klabauter


»Das muss das Boot abkönnen!«

 
Klabauter
Maat
Beiträge: 121
Punkte: 121
Registriert am: 15.10.2015


RE: Beiboote

#9 von Markgraf , 11.05.2016 09:41

Beiboote im M 1/50 , da kann man mehr Details zeigen .






Ein klasse Modellbau wird da gezeigt !
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Beiboote

#10 von Gelöschtes Mitglied , 11.05.2016 10:53

Das ist doch ein Werftmodell,oder?
In einer professionellen Modellbauwerkstatt gebaut.


Viele Modellbauer und andere „Fachleute“ behaupten z.B.
Dampfbeiboote waren hinten immer offen oder hatten immer ein Holzdeck.
In langen Diskussionen und unter zur Hilfenahme von Fotos konnte ich ihn davon überzeugen das dem nicht so.
Wie schon hier im Forum,aber an anderer Stelle gesagt,sie hatten oft Sonderausstattungen oder waren,je nach Verwendungszweck, minder ausgestattet.
Hier zum Beispiel ein ?? Dampfbeiboot oder Motorbeiboot,woran kann man sie erkennen,wo ist der Unterschied.



hinten offen,mit Holzdeck


hinten offen, Deck sieht aus wie Linoleum belegt


Kabrio


mit Schiebetür

zuletzt bearbeitet 11.05.2016 15:04 | Top

RE: Beiboote

#11 von Markgraf , 11.05.2016 14:52

Stimmt , da sind viele Bilder erhalten mit hinterem freien Zugang .


Die schönen Beiboote im Link :

http://forums.airbase.ru/2016/04/t87721,27--vystavka-5.html


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Beiboote

#12 von Markgraf , 17.10.2016 15:52

Interessant der Modellbau von Beibooten in diesem Link :

http://forums.airbase.ru/2016/10/t93559-...-1-72.6480.html

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Beiboote

#13 von Markgraf , 17.10.2016 16:41

Auch wenn es M 1/72 ist , ein klasse Beiboot und Bericht !



Der Baubericht geht noch weiter , wie das Bild auf dem Bausatz zeigt .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Beiboote

#14 von Markgraf , 18.10.2016 10:43

Auch in diesem Forum die Handwerkskunst , ein Baubericht in Bildern zum Beiboot :

http://forum.modelsworld.ru/topic13597.html

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


   

Davit
Dampfbeiboot Klasse A



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor