RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#391 von Fuzzy , 07.01.2018 09:20

Nee Rüdiger,
habe noch mal darüber geschlafen.So gefällt mir das nicht.
Beide Zieren werde ich noch einmal anfertigen




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#392 von Schlossherr , 07.01.2018 12:43

owei, so schlecht geschlafen?
So unpassend sahen die garnicht aus fand ich.


Gruß Michael

 
Schlossherr
Volontär
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 15.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#393 von Fuzzy , 07.01.2018 13:18

Die richtig guten Fotos habe ich gar nicht gezeigt




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#394 von Fuzzy , 16.01.2018 18:51

Der Käpten ist schon mal an Bord







Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 16.01.2018 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#395 von Markgraf , 16.01.2018 19:14

Bravo ,
es ist bei Treffen immer wichtig , den Zuschauern zu zeigen , wie groß wäre eine Person an Bord .
Gut gelöst das Thema und meine Frage woher ist die Figur vom Kapitän ?
VG Jürgen



 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#396 von kawa1705 , 16.01.2018 22:11

Schönes Schiff

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#397 von Fuzzy , 16.01.2018 22:28

@ Jürgen,

hat mir Aviso geschenkt




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#398 von s142 , 16.01.2018 22:34

Tach auch

Zum Thema Figuren im Mastab 1:100.Die angebotenen Figuren Mastab 1:87 H0 Eisenbahn/ Modellbau sollten doch auch passen
Napoleon( 1,69 Meter) war auch nur ein Zwerg als Heerführer

MfG
Chis

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 722
Punkte: 722
Registriert am: 25.12.2016


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#399 von Fuzzy , 16.01.2018 22:41

Das sind Figuren in 1:87.Wenn du die normale Körpergröße eines Mannes umrechnest beträgt der Größenunterschied weniger als 1 mm.




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#400 von Leipzig , 17.01.2018 10:05

Soll keine Kritik sein, natürlich kann man auch 1/87er Figuren verwenden, aber der Größenunterschied ist doch schon etwas mehr als 1 mm. Geht man von einer Körpergröße von 1,70 m aus (die Leute waren ja damals durchschnittlich noch nicht so groß), dann entspricht das in 1/100 einer Figurengröße von 1,70 cm, in 1/87 aber 1,95 cm, also 2,5 mm mehr. So eine 1/87er Figur sollte man nicht direkt vor oder neben eine 1/100er Tür stellen, sonst fällt schon auf, dass der Mann da nicht ohne Einziehen des Kopfes durchpassen würde. Und auch hier sieht man beim Kapitän vor dem Kartenhaus, dass seine Augenhöhe jedenfalls schon an der Oberkante der Fenster liegt. Das fällt allerdings beim normalen Betrachten sicher nicht so auf. Die meines Wissens verbreitete Alternative (z. B. von T. Pfeiffer) wäre es, die 1/87er Figuren etwa in der Körpermitte auseinanderzuschneiden und um etwa 2 mm zu kürzen. Dann stimmt die Höhe, allerdings wirken sie dann von der Körperform her etwas untersetzt, nicht mehr so schlank. Aber da kann und soll jeder nach seinen eigenen Vorstellungen vorgehen.

Viele Grüße
Leipzig

 
Leipzig
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 52
Punkte: 52
Registriert am: 18.11.2015

zuletzt bearbeitet 17.01.2018 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#401 von Markgraf , 17.01.2018 10:50

Art. G 94-1 bei Manfred Zinnecker :



Nacharbeit ist aber erforderlich !
VG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#402 von Fuzzy , 17.01.2018 10:57

Du hast ja recht Leipzig,nur sollte man nicht päpstlicher als der Pabst sein.
Wenn ich den Sockel auf dem die Figuren stehen berücksichtige bleibt noch 1 mm übrig.
Das Kartenhaus auf´s Deck,ohne Laibung,und schon wäre alles paletti.

Figuren aufschneiden kürzen,wieder zusammenzubasteln und neu verputzen würde mir nie einfallen.
Fehlt nur noch unterschiedliche Körpergrößen zu berücksichtigen

Für mich zählt das Ergebnis und das muss einigermaßen gut aussehen.




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#403 von Fuzzy , 17.01.2018 11:03

Da fällt mir gerade ein:Wir haben hier jetzt Leute die 3D drucken können
Wäre das nicht ein lohnendes Projekt,kaiserliche Marinesoldaten in 1:100

Aus der Sicht eines Laien,nämlich mir,sollte das doch möglich sein.

Eine 1:87er Figur 3 D mäßig vermessen,den Datensat um den entsprechenden Faktor verkleiner und drucken




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 17.01.2018 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#404 von s142 , 17.01.2018 11:50

Tach auch
Es gibt gedruckte Figuren.1/100.
Ich weiss nicht ob der Preis ein Schreibfehler ist

https://www.shapeways.com/product/AT3B6L...&li=marketplace

MfG
Chris

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 722
Punkte: 722
Registriert am: 25.12.2016


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#405 von Markgraf , 17.01.2018 12:35

Das will ich aber hoffen , denn diese Figuren waren angeblich sehr teuer ,
aber mit 850 Dollar , da bleibt mir die Spucke weg !



Aus dem Nachlass eines Modellbauers habe ich sie bekommen .
VG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 17.01.2018 | Top

   

Beowulf in 1 zu 50
HMS Furious in 1:200



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor