RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#61 von Aviso , 22.01.2016 13:37

Es geht ja hurtig voran, Fuzzy!
Das Deck gefällt mir sehr gut, auch dass die Kohleluken plan versenkt
und nicht nur aufgeklebt werden.


 
Aviso
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 19.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#62 von Gelöschtes Mitglied , 19.02.2016 12:17

So,mal wider ein kleiner Zwischenbericht.

Das Oberteil ist mit Primer grundiert.Natürlich ist wie immer jede Menge Nacharbeit nötig.
Bei den Deckshäuser müssen noch die Bullaugen eingebaut und die Türen angeklebt werden.
Auch mit der Brücke geht´s weiter,wie ihr seht.
Alle Teile sind noch abnehmbar,nichts ist verklebt.

zuletzt bearbeitet 19.02.2016 12:21 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#63 von plumbum , 19.02.2016 17:45

Sehr hübsch Günther, freu mich schon die Kaiserin in Cloppenburg zu sehen.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#64 von S-Marder , 19.02.2016 19:17

Gratulation Günther, die Kaiserin sieht ja schon super aus !

Gruß HP.

 
S-Marder
Maat
Beiträge: 113
Punkte: 113
Registriert am: 14.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#65 von Werner , 21.02.2016 06:41

Die Dame macht sich fein....
Das Modell sieht jetzt schon sehr gut aus.

Viele Grüße
Werner

 
Werner
Matrose
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 15.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#66 von Taku , 21.02.2016 13:38

Moin Günther,
welch eine saubere und präzise Arbeit!!!!!!!!!!
ich freue mich schon auf unser nächstes Ostasientreffen ! Beide Dampfer könnten ja fast gleichzeitig fertig werden

Gruß Taku

 
Taku
Matrosen-Oberstabsgefreiter
Beiträge: 81
Punkte: 81
Registriert am: 13.11.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#67 von Markgraf , 24.02.2016 08:53

Von der alten Dame gab es eine Namensschwester :

http://www.sueddeutsche.de/reise/erfindu...hiffe-1.2857477

die Mutter aller Traumschiffe !
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#68 von Gelöschtes Mitglied , 28.02.2016 14:52

Eigentlich sollte die Verschraubung unter dem linken Oberlicht versteckt sein

zuletzt bearbeitet 28.02.2016 14:53 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#69 von plumbum , 28.02.2016 17:13

Hallo Günther,

solange es das rechte Oberlicht gibt ... nicht schlimm.

Und wenn nicht merkt es keiner. ;)

Viele Grüße und einen schönen Sonntag !


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#70 von Gelöschtes Mitglied , 28.02.2016 17:22

mmmmmmmmmmhhhhhhhh

das rechte sollte es eigentlich nicht geben


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#71 von plumbum , 28.02.2016 17:42

Stimmt, hab mir das gerade mal angeguckt ;(

Da wo das rechte Oberlicht ist kommt auch ein Decksauge hin, nicht das sich das in die Haare bekommt.

Man könnte da natürlich einfach ein Stück (15x10 mm) graues Stahldeck legen, oder ein Männchen mit Plane und Werkzeug das Planken ausbessert
oder was am Wellenbrecher repariert ?


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 28.02.2016 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#72 von Gelöschtes Mitglied , 28.02.2016 22:05

Neeee,
bleibt so wie es ist.
Ob dort ein Oberlicht oder eine Toilette stand wird eh niemand heraus bekommen.
Keine Fotos,kein Plan,sonst auch nichts aus dem hervorgeht wie es wirklich war.

Der Plan sagt übrigens das aus:Weder Oberlicht noch Decksglas oder sonst was,nur Planken

zuletzt bearbeitet 28.02.2016 22:11 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#73 von plumbum , 29.02.2016 00:10

Moin Günher,

nun ja, ein Oberlicht vor dem Wellenbrecher ? Wäre wegen Wasserschlag schon eher unlogisch, lieber was ohne
"Fenster" ?

Aber bei so ner schnicken Dame fällt das vermutlich ehh nicht auf ;)


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 29.02.2016 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#74 von Markgraf , 29.02.2016 09:30

Über der Schraube könnte ein aufgerolltes Tau gelegt werden :



Auch einige Figuren im M 1/100 verdecken einiges .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#75 von Gelöschtes Mitglied , 29.02.2016 10:51

Es gibt noch die Lüfteroption.Allerdings würde der nicht mittig sondern etwas versetzt zur Schiffsmittelachse stehen.Sieht auch nicht so toll aus glaube ich.
Taurolle,mmmmhhh.

Kustu hier

Ein Oberlicht über dem Ruderkokker hat Brandenburg nie gehabt
Weiss das einer??


   

Beowulf in 1 zu 50
HMS Furious in 1:200



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor