kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#1 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 12:41

Die Raubvogel-Klasse bestand aus 6 Schiffen die alle auf deutschen Werften in der Zeit von 1888 bis 1895 gebaut wurden.
Ihre Namen lauteten Bussard,Falke,Seeadler,Condor,Cormoran und Geier.
Bei einer Verdrängung von rund 1900 t,waren sie ungefähr 83 m lang und 12 m breit.
Ihr Antrieb bestand aus 2 liegenden 3-zylinder Dampfmaschinen mit zusammen ca.2900 PS.
Ihre Hauptbewaffnung bestand aus Geschützen mit dem Kaliber 10,5 cm /L 35.

hier SMS Condor in Samoa


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#2 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 13:44

Rümpfe gibt´s hier
http://www.shopssl.de/epages/es119126.sf...che%20Marine%22

die passenden großen Lüfter kann man so bauen
große gewichtssparende Lüfter


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#3 von Klabauter , 15.05.2016 14:20

Wurde dieses Klasse eigentlich speziell für Auslandsverwendung geplant und gebaut? Soweit ich weiß, waren alle "Raubvögel" im Kolonialdienst eingesetzt.

Klabauter


»Das muss das Boot abkönnen!«

 
Klabauter
Maat
Beiträge: 121
Punkte: 121
Registriert am: 15.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#4 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 14:23

Ich denke ja denn ich kenne sie nur in weiß/gelb und mit vielen großen Lüftern,wegen der tropischen Hitze


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#5 von Markgraf , 15.05.2016 14:32

Ein paar Seiten vom Plan sind hier :

http://dreadnoughtproject.org/plans/SM_Geier_1894/

Als Fahrmodell sind diese kleinen Kreuzer sehr selten zu sehen .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#6 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 14:51

Es gibt einen Plan von Dirk Nottelmann den man bei LW (Bilsch) oder Sievers bekommen kann.
Hier ein Modell,Wuppertal 2012


zuletzt bearbeitet 15.05.2016 14:59 | Top

RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#7 von Schiffbauer , 15.05.2016 16:39

Fuuzy,
das ist aber nicht die Raubvogelklasse, die Du hier im Bild zeigst, sondern entweder die Irene oder die Prinzess Wilhelm, beides kleine Kreuzer. Beide Schiffe gehören nicht zur Raubnvogel-Klasse, sondenr bilden eine eigene Klasse.
Gruß
Schiffbauer

 
Schiffbauer
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 72
Punkte: 72
Registriert am: 17.10.2015

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 | Top

RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#8 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 16:45

ja,hast recht,sehen aber verdammt ähnlich aus.

zuletzt bearbeitet 15.05.2016 16:46 | Top

RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#9 von edmondo , 15.05.2016 16:45

Ja,das war mir auch aufgefallen,mußte nur eben noch Eishockey im TV sehen...es steht 2:2 gegen die USA

edmondo.Bis sonnabend

 
edmondo
Matrosengefreiter
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 17.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#10 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 17:22

Man muß sich halt Zeit lassen.
Hatte vorher dieses Bild



eingefügt,aber dann fiel mir ein...
da war doch noch was anderes,qualitativ besseres.Das es die Prinzess Wilhelm von H.-P.Blümel war ist mir dabei völling entgangen.


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#11 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2016 18:47

Bugzier-und Heckzier der Condor


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#12 von Markgraf , 17.05.2016 08:31

Hier einige kleine Kreuzer , da kann ich aber nicht sagen , ob alle Bezeichnungen stimmen !?

http://kreiser.unoforum.pro/?1-9-0-00000...15-0-1463388035

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#13 von Aviso , 17.05.2016 09:40

Verzeih mir , Jürgen!
Aber auf dieser Seite sehe ich nur Kanonenboote.

Möwe, Flußkanoneboot Vaterland und Iltis-Klasse

Gruß
Franz


 
Aviso
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 19.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#14 von Markgraf , 17.05.2016 11:01

Da hast Du Recht , hier SMS Bussard z.B.

http://kreiser.unoforum.pro/?1-9-0-00000001-000-120-0

Die Seiten durchblättern und Translate einstellen .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: kleine Kreuzer der Raubvogel-Klasse

#15 von Gelöschtes Mitglied , 17.05.2016 11:41

Auf diesem Bild von Bussard sind einige interessante Dinge zu sehen
Beiboot mit Seitenkiel,an den Lüftern Trichter aus Segeltuch um den Wind besser unter Deck zu leiten,
Wäsche auf der Leine.
Die Schutzschilde scheinen mit Segeltuch abgedeckt zu sein und haben eine Form die nach meiner Meinung nicht der der 10,5/L35 entspricht.





Kein Laibholz am Oberlicht.
Form Schutzschild!!


Die Decksplanken scheinen unterschiedliche Breiten zu haben


   

Kreuzerentwicklungen seit den 1850er Jahren



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor