RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#316 von Markgraf , 03.11.2017 10:59

Doch noch einmal im Heizungsraum lackiert .







Mit einem kleinen Pinsel muss noch nachgebessert werden .
Der Scheinwerfer Stand wird aufgesteckt und von unten befestigt .
LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#317 von Fuzzy , 03.11.2017 11:05




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#318 von Boris279 , 03.11.2017 11:32

Nicely done,
looks very good


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 03.11.2017 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#319 von S-Marder , 03.11.2017 12:49

Hallo Jürgen, Deine Moltke wird ein Schmuckstück !
Gruß HP.

 
S-Marder
Maat
Beiträge: 113
Punkte: 113
Registriert am: 14.10.2015

zuletzt bearbeitet 03.11.2017 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#320 von Markgraf , 03.11.2017 14:07

Danke H.P. ,
ich musste den Scheinwerfer Stand getrennt bauen , da die Farbe so einfacher auf zu tragen war .







Der untere Teil vom Mast war dicker , da suche ich noch das Messingrohr ,
auch das ist nicht im A. Plan zu sehen .



LG Jüergen


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
PB020252.geaendert.JPG_2.jpg  
 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#321 von Markgraf , 09.11.2017 14:08

Die Masten waren im unteren Bereich dicker :





In das 6 mm Rohr die 0,5 mm Löcher für die Steigeisen bohren ,
eine Strafarbeit mit vielen defekten Bohrern .
LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#322 von plumbum , 09.11.2017 17:11

Die Mühe hat sich aber gelohnt !


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#323 von Markgraf , 14.11.2017 18:25

Weitergeht es zuerst einmal am hinteren Mast :







Der Mast hat einen Durchmesser von 6 mm und wird in ein Loch gesteckt , das zentrisch durch den roten Zylinderblock läuft .
Auch der obere kleine Mast hat 4 mm und dafür im Block ein 4 mm Loch , allerdings exzentrisch , das nach hinten versetzt ist .
In der Dreh- und Bohrmaschine können die 4 und 6 mm Durchgangslöcher exakt parallel erstellt werden .
Alles ist in einer Messingdose sehr stabil versteckt unter gebracht .
LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#324 von kawa1705 , 14.11.2017 22:26

Hallo Jürgen,

sehr schöne Fortschritte!

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#325 von Boris279 , 15.11.2017 01:18

Absolutely beautiful !!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#326 von Markgraf , 18.11.2017 12:32

Die Ösen an den Enden der Rahen werden aus gestanzter Reling gefertigt .
An den Masten werden kleine Löcher gebohrt und Befestigungsösen an gelötet .







Auch ein Foto von SMS Moltke vom Ende des WW I wurde zur Hilfe genommen .



Nicht nur das Schiff und die Aufbauten änderten sich im Laufe des Krieges , auch
die Masten wurden mehtfach geändert .
LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#327 von Markgraf , 27.11.2017 15:00

Weiter geht es an den Masten :







LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#328 von Boris279 , 28.11.2017 13:54

Very beautiful !!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#329 von Markgraf , 02.12.2017 14:55

Die schwarze Farbe schluckt die Details :





LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#330 von nurmalso , 02.12.2017 16:19

Dafür sieht es aber sehr stimmig aus und bringt ordentlich Kontrast ins Spiel.

Liebe Grüße Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 321
Punkte: 321
Registriert am: 11.02.2017


   

Eine Kanonenschiff der Wespe-Klasse in 1:100
Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor