RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#136 von Markgraf , 24.03.2017 12:57

Hallo Woldig ,
ich war mir zuerst nur über die äußeren Abmessungen des hinteren Aufbaues im Klaren .
In der Draufsicht vom Werft Plan entdeckte ich die fehlenden Bullaugen als dunkle Punkte .
Nach der Auswertung der Fotos können es sich dabei nur um die Bullaugen handeln .
Die einzige Tür ist deutlich in der Seitenansicht im Plan und Foto von 1914 zu sehen .
Bauen will ich aber den Bauzustand von 1917-1918 , daher auch hier Abweichungen .
Im 3d Bild von Marsden Samuel ist der Aufbau exakt im Bauzustand 17-18 dargestellt .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#137 von Gelöschtes Mitglied , 24.03.2017 13:12

.
Hallo Jürgen.

Danke.

- das macht für mich Sinn.

Gruß, woldig


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#138 von Markgraf , 27.03.2017 14:48

Hier geht es weiter mit dem hinteren Aufbau :







Zuerst wurde ein kleines Gitter aus Messing ( Fliegengitter )
zugeschnitten und von hinten an die Lüfteröffnung gelötet .
Die Lamellen wurden zugeschnitten , geschliffen und an gelötet .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#139 von kawa1705 , 27.03.2017 22:16

sieht wieder toll aus

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#140 von plumbum , 27.03.2017 23:11

Du haust da echt wieder vom Feinsten raus Jürgen !


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#141 von Boris279 , 28.03.2017 00:04

Very nice work !!!
Jürgen where did you get the brass "Fliegengitter" ?

Gruss
Martin


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#142 von Markgraf , 28.03.2017 08:57

Hallo Martin ,
wenn im Sommer Mücken und Fliegen durch das Fenster kommen ,
dann gibt es aus Kunststoff oder Messing dünnes Gewebe , dass
man vor das Fenster spannen kann .
Ich nahm hier Messing Material , das kann ich löten .
LG Jürgen



wie sagt man das auf englisch ?


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#143 von Markgraf , 28.03.2017 09:19

Bei Hobby Lobby Modellbau fand ich ähnliches Gitter geätzt :

http://www.hobby-lobby-modellbau.com/onl...ungsgitter.html

Hier M.Zinnecker

http://www.shopssl.de/epages/es119126.sf...u/Products/8056

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 28.03.2017 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#144 von Gelöschtes Mitglied , 28.03.2017 09:29

.
Hi

In English, it is a bug screen.

woldig


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#145 von Markgraf , 31.03.2017 14:47

Fotos erklären den Weiterbau :





Mit Farbe wird die Trennfuge der drei Teile nicht mehr zu erkennen sein .
Geklebt wurde mit Aceton , d.h. verschweisst .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 31.03.2017 | Top

RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#146 von Markgraf , 31.03.2017 18:56

Das Messingblech ist 0,2 mm dünn , das ich für den Lüfter hier verwende .








Morgen folgt die andere Seite vom Lüfter .
Gruss jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#147 von Seatiger , 02.04.2017 08:27

Metallarbeit vom Feinsten


Mit freundlichen Gruss

Andreas

Mitglied bei der IG Schiffsmodellbau Köln- Porz: http://www.ig-schiffsmodellbau.de/
Homepage: www.bas-hobby.de Stand: 2017-04-01

 
Seatiger
Volontär
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 28.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#148 von Markgraf , 02.04.2017 10:49

Hallo Andreas ,
Metall bis auf den Turm , den werde ich mit EPOXY einkleben ,
wenn alles dran und sauber gereinigt ist .







Das Podest unter den 8,8 cm Flak Geschützen habe ich verbreitert ,
wie es im Foto von 1917 - 1918 in der Draufsicht zu sehen ist .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#149 von tirpitzpeter , 04.04.2017 21:28

Sehr beeindruckend Jürgen, großen Respekt!
Schön beschrieben und lehrreich.
Gutes gelingen und hoffentlich auf bald!

Grüße
Peter


In Treue fest!

 
tirpitzpeter
Matrosengefreiter
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 22.11.2015


RE: SMS Moltke Fahrmodell M 1/100

#150 von Markgraf , 05.04.2017 11:34

Wir werden uns sicher bald bei einem Treffen sehen , von den
Kaiserlichen habe ich ja einiges als Modell fertig .
Hier geht es weiter mit Säge und Lötarbeiten :




 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


   

Eine Kanonenschiff der Wespe-Klasse in 1:100
Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor