RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#151 von Fuzzy , 23.04.2018 11:53

Deine Modelle werden immer besser Michi, sie sind von denen auf herkömmliche Bauweise entstandenen kaum zu unterscheiden




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#152 von Boris279 , 24.04.2018 02:18

Nice work with the Bullaugen !!
What do you use for "farbloser tropfen" ?

Keep up the good work !!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 297
Punkte: 297
Registriert am: 03.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#153 von Michis Mini Marine , 26.04.2018 05:42

Hallo zusammen

Die Bullaugen werden mit einem farblosen Lack vergossen.
Wie war das? Lack drüber und dann passt es schon.
Der Stapellauf ist gut gegangen alles im Schiff ist dicht.
Endlich ist die Technik eingebaut.Die Funkanlage ist von Gneisenau
übernommen worden.Da hatte ich immer Servo-flattern.Jetzt in der Zenta ist alles i.O.,
da ich zum fahren nur zwei Kanäle brauch.Der Drehzahlsteller braucht mind.5,4 Volt
sonst schaltet er ab.Jetzt sind 7,2 V drin eingebaut ,sicher viel zu viel Power.
Die bessere Option sind 6 V Akku oder, die Parameter für den Unterspannungsschutz im Regler ändern.

1310 Gramm ist Zenta jetzt leicht .Die ersten probefahrten werden bestimmt spannend.

Auch bei Novik sind alle Wellen dicht.

Der Raum im Schiff ist ausreichend ,hier soll ja der 7,2 V Akku eingebaut werden.
die Novik muß ein schnelles Schiff werden.

Dann bin ich auf die Fahreigenschaften gespannt.Das Ruder ist nicht vergrößert,
und daher wird es wahrscheinlich bei wenig Fahrt schwer zu steuern sein.

werde erst mal von der Probefahrt der Zenta berichten
Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#154 von Michis Mini Marine , 22.05.2018 09:05

ein paar Bilder von den ersten Probefahrten der "Zenta"
Zuerst ganz vorsichtig im Element.Die Wellen lecken schon von haus aus bis über die
Kasematten.

alles ist gut steuerbar

Ja, auch im Mittelmeer gibt es eine Dünung. Ca. 60 Seemeilen südlich von Genua...La Spezia.

Das kleine Schiffchen macht Spaß ,auf dem Gardasee.



Liebe Grüße Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#155 von Greenarcher , 22.05.2018 10:22

Hallo Michi,

hast Du sauber hinbekommen, gefallen mir sehr gut Deine Schiffe.

Grüße Reinhold


 
Greenarcher
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 53
Punkte: 65
Registriert am: 28.02.2017


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#156 von Markgraf , 22.05.2018 11:03

Klasse Michael !



LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#157 von S-Marder , 22.05.2018 15:10

Hallo Michi, super geworden.
Du bist ganz schön mutig, bei dem Seegang
sieht aber toll aus.
Gruß HP.

 
S-Marder
Maat
Beiträge: 113
Punkte: 113
Registriert am: 14.10.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#158 von Taku , 22.05.2018 19:48

Wow,
und das alles aus Pappe! Unglaublich!



Gruß Taku

Bin jetzt sehr auf Novik gespannt!

 
Taku
Matrosen-Oberstabsgefreiter
Beiträge: 81
Punkte: 81
Registriert am: 13.11.2015


RE: Zweigeteilter Rumpf ganz leicht

#159 von Boris279 , 23.05.2018 02:34


Great work, a absolutely beautiful model

Gruss
Martin


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 297
Punkte: 297
Registriert am: 03.10.2015


   

SMS Emden
SMS Bremen



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor