Tiefziehen , Vacuumziehen

#1 von Markgraf , 24.10.2015 13:50

Im Schiffs Modell Extra Heft 4 stellt Thorsten Pfeiffer seine Methode vor , Kleinteile aus Kunstoffplatten
in Tiefziehtechnik herzustellen . Benötigt wird eine Vacuumpumpe oder ein kräftiger Staugsauger und ein
Ziehkasten . Modellrümpfe oder Zubehörteile können dann aus ABS , Polystyrol oder Plexiglas erstellt werden .

http://www.ch-forrer.ch/Modellflug/Tipps/Tiefziehen.htm

Hier zeigt ein Modellbauer seine Methode im Netz .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#2 von Markgraf , 24.10.2015 14:09

Nach diesem Beitrag und dem Artikel im Heft habe ich mir eine Wärmequelle ( Elektrogrill ) angeschafft ,
einen Ziehkasten aus Holz mit Gitter , der eine Saugöffnung für den Staubsauger hat und einige Beiboote
als Tiefziehkerne angefertigt . Dann wurde ein Halterahmen für die thermoplastischen Kunststoffe angefertigt .
Der Rahmen kann aus Holz oder , wie in meinem Fall dicker Leiterplatte , angefertigt werden .


Tiefziehkasten mit Beibootkern



Von links nach rechts wird gearbeitet zuerst Rahmen mit Kunstoffplatte , dann Rahmen über die Heizquelle halten
und das erhitzte Material über den Tiefziehkasten ( Staubsauger vorher an ) stülpen .
Proberümpfe aus 0,5 mm und 1mm ABS Material brachten gute Ergebnisse .
Thorsten zeigt im Heft , dass sogar Rümpfe für kleine Modellschiffe so angefertigt werden können !


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#3 von Markgraf , 28.10.2015 08:52

Die Breite des Spannrahmens ist bei mir nach der Backröhrenbreite ,
da ich anfangs den Backofen nutzen wollte , um den Kunststoff auf Temperatur zu bringen .
Einfacher ist es , wenn man einen Elektrogrill hat , die Temperatur über dem Grill zu erzeugen .




 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#4 von Markgraf , 30.10.2015 11:20

So sieht es aus , wenn die Kunststoff Platte im Rahmen eingespannt über dem Grill erhitzt wird .
Wann der Heizvorgang beendet ist , sieht man daran , dass der Kunststoff " durch hängt " !



Die dicke Leiterplatte wurde inzwischen grau lackiert und die Kanten gerundet .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#5 von Markgraf , 30.10.2015 12:28

Es gibt auch eine Methode die Kleinteile herzustellen , ohne den Staubsauger - Kasten !
Diese Methode ist mit sehr einfachen Mitteln durchführbar , wie das Bild aus dem ru Forum zeigt :



Links der Aussenrahmen mit einer Öffnung , die etwas größer als der Kern ( in der Mitte ) ist .
Die Kunststoffplatte wird in zwischen die Rahmen geklemmt , erhitzt und über den Kern gepresst !
Wahrscheinlich die einfachste Methode , die werde ich einmal ausprobieren !

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#6 von Schiffbauer , 30.10.2015 13:03

Jürgen,
ich kann die Bilder nicht sehen.
Gruß
Wolfgang

 
Schiffbauer
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 72
Punkte: 72
Registriert am: 17.10.2015


RE: Tiefziehen , Vacuumziehen

#7 von Markgraf , 30.10.2015 18:00

Hallo Wolfgang ,
das ging mir auch so einige Zeit , dann war alles wieder O.K. ??
Ich hoffe sehr , dass das eine Ausnahme war und Die Bilder bei
allen Besuchern und Mitgliedern zu sehen sind .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


   

Wassermelder
Holzdeck aus Furnier



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor