SMS Kaiser Barbarossa 1901

#1 von Markgraf , 31.10.2015 17:16

Kaiser Barbarossa ist mein zweites Fahrmodell aus der " Vor Dreadnought Ära " , das von mir
im M 1/100 angefertigt wurde . Der Werftplan ist im freien Netz unter Dreadnought zu finden und
wurde im Copyshop versehentlich farbig kopiert , was den Preis unnötig in die Höhe trieb .
Die Seitenansichten waren zeitweise auch im Netz , in einem ru Forum , das jetzt gelöscht ist .
Sehr viele Originalbilder sind aber weiterhin in ru Foren zu finden , da die Schiffsklasse gleich
nach ihrer Indienststellung von russischen Marineoffizieren und dem Zaren besichtigt wurde .
Von dem fertigen Modell werde ich hier nur wenig Baufotos einstellen , da der Modellbau
ähnlich der nachfolgenden SMS Wittelsbach verlief , die hier vorgestellt wird .










 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#2 von Markgraf , 31.10.2015 17:28

Mir erscheint die graue Farbe des Kaiser Barbarossa inzwischen nicht mehr so attraktiv ,
wenn sich ein kleiner Kreuzer in Auslandsfarben davor schiebt .








 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#3 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2015 09:44

Ich hab hier noch was schönes,das ist auch für Jürgen neu.









zuletzt bearbeitet 01.11.2015 17:15 | Top

RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#4 von Markgraf , 01.11.2015 10:36

Hallo Günther ,
vielen Dank , dabei waren von den oben gezeigten Bildern auch einige von Dir .
Der dunkelgraue Rumpf , der 1901 mit Sicherheit auch das Original zierte , sieht
hier noch schwarz aus , ist aber inzwischen nicht mehr so dunkel .
Die Sonne und das trübe Wasser haben den Rotbart zugesetzt .


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#5 von Boris279 , 01.11.2015 11:13

Wow amazing !!

How many of those jewels do you total own ?!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 299
Punkte: 299
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 | Top

RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#6 von Markgraf , 01.11.2015 16:16

Hallo Martin ,
zuerst einmal gute Besserung und Genesung !!
Hier einige Modelle , die ich erstellt habe .

http://modellbau.se-ts.de/

Da fehlen Graf Spee , Prinz Eugen , Königsberg , M40 und M 35 !
Gruss Jüegen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#7 von Michis Mini Marine , 01.11.2015 17:32

Hallo Jürgen

Man sieht es, Du hast Zeit für Dein Hobby.
Das ist gut so und ich hoffe das wir noch viele Jahre so in Verbindung bleiben können,
und über unseren Modellbau berichten können.Dank Fuzzy und Gus ist das nun wieder möglich ohne
dem Fragezeichen im Hintergrund.
Vor Deiner Kaiser Barbarossa liegt ein Kanonenboot ,vermutlich Panher.
Auch ich habe vor etwas Farbe in meinen Reihen zu bekommen,
wie Du villeicht schon erraten hast,von meinem Baubericht .

Bin noch garnicht zum Copyshop gekommen.
viele Grüße Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015

zuletzt bearbeitet 01.11.2015 | Top

RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#8 von Markgraf , 02.11.2015 11:24

Hallo Michael ,
wenn ein Modell so viel Arbeit macht , dann ist es auch in grauer Farbe schön !
Siehe Bilder , das sahen die Maler auch so .






 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#9 von Markgraf , 02.11.2015 12:18

Den Rumpf musste ich mir selbst anfertigen , wozu damals nur die Spanten aus
ru Forum abgezeichnet wurden , die aber dem Originalspant entsprachen .
Gleiches galt für die Seitenansicht , die erhielt ich von Kollegen aus dem alten Forum .
Viele halfen mir damals mit Unterlagen und Originalbildern , wofür ich sehr dankbar bin .
Besser den Rumpf mühsam selber machen , als einen miesen Fertigrumpf kaufen !




 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#10 von Markgraf , 02.11.2015 15:21

Die Bauaufsicht ist immer dabei !






 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#11 von Michis Mini Marine , 03.11.2015 20:50

Ja Jürgen der Weg ist das Ziel

Ich mache mir auch gern die Arbeit einen Rumpf selber zu erstellen.
Nur so ,finde ich,kann ei richtiger Bezug zu allem am Schiff entstehen.
Man denke nur daran, das die Räumlichkeiten,bei den Kaiserlichen,zu einer sehr hohen % Zahl im
Rumpf untergebracht waren.

Hilfreich ist es dann jeden Spant auf die Bauteile einzuzeichnen.
Damit kann ich mich immer genau orientieren.

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#12 von Markgraf , 26.11.2015 11:17

Hallo Michael ,
an meinem Modell Kaiser Barbarossa habe ich den Rumpf dunkelgrau lackiert ,
da die Farbe anfangs an der Kaiser Klasse so war , wie Bilder zeigen .




 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#13 von Markgraf , 09.02.2016 15:32

Im Februar 2016 wurden zwei Bilder vom Stapellauf in einem Forum eingestellt ,
wobei auf dem zweiten Bild einer Original Postkarte absichtlich oder versehentlich





das Schiff als SMS Lothringen bezeichnet wird . Warum ??
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#14 von Michis Mini Marine , 09.02.2016 20:04

hallo Jürgen

Die Lothringen war das 5 Schiff der Preussenklasse.die noch nicht mal gebaut wurde als das letzte Schiff der Kaiserkl.
ins Element glitt.
Da muß ja einiges schief gegangen sein,beim beschriften dieser Karte.
Damals denke ich, haben sich auch nicht viele Leute so ausgekannt, um das zu erkennen.
Und eine Karte war wieder verkauft.

Tschüss Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: SMS Kaiser Barbarossa 1901

#15 von Markgraf , 01.07.2016 12:31

Die beiden Fotos oben sind meine SMS Deutschland in Wuppertal ,
das neu eingestellte Bild auf der Seite zeigt die Kessel der SMS Kaiser Friedrich III .

http://forums.airbase.ru/2016/06/t63063,...manii.4880.html

Wie hoch die Temperatur im Kessel - Raum wohl wurde ?
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.355
Punkte: 1.355
Registriert am: 03.10.2015


   

SMS Brandenburg
SMS Victoria Louise



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor