RE: SMS Emden

#181 von Gelöschtes Mitglied , 22.01.2017 10:31

Mir fällt auf das du die Masten noch nicht gesetzt hast

Was ist mit der Takelage?
Blitzableiter


RE: SMS Emden

#182 von Markgraf , 23.01.2017 12:42

Aber die Brücke steht :


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#183 von Boris279 , 23.01.2017 13:44

Ah you mean this thing ?! 😂😂

Will startwith it on a later moment, positions for the mast are all ready done, only needed to reopen te holes for te mast again
Placed a tube in the beginning in position in the hull, so that the mast (brass tube) fits exactly in it.
Most of the times I finish the work on the hull first and then I start to work on the mast. (Something I learned when I was building model sailing ships).





>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 23.01.2017 | Top

RE: SMS Emden

#184 von Gelöschtes Mitglied , 23.01.2017 14:28

Ja,ich dachte du hast die Mastlöcher vergessen.Auf den Bildern von gestern konnte ich sie nicht sehen, das Deckshaus hat es verdeckt.
Wie du weißt baue ich auch immer erst am Ende zusammen,trotzdem kommt es vor das was vergessen wird.
Ist der Mast Vollmessing?
Baust du mit oder ohne Wanten?


RE: SMS Emden

#185 von Boris279 , 23.01.2017 18:05

Don't know if I need or have to make a "want " on the pictures I have I did not see them " so it's still is a question to me.

The mast I build from tube brass, the first part fits exactly in the tube I already placed in the hull (like a telescopic rod)

I also built on the end everything together, keep a list on things still to do, but indeed sometime oversee things, therefore glueing together is the last.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015

zuletzt bearbeitet 23.01.2017 | Top

RE: SMS Emden

#186 von Gelöschtes Mitglied , 24.01.2017 11:03

Gib in deine Suchmaschine mal SMS Emden – Bilder- ein, dann werden dir jede Menge Bilder angezeigt.
Du siehst zwei Bauzustände der erste bis 1910,mit je einem Scheinwerfer im Mast und ab 1910 mit zwei
In beiden hat für mich der hintere Mast Wanten.

Beim vorderen bin ich nicht ganz sicher.Jedes Modellfoto das du im Netz findest zeigt die Modelle anders,mal mit mal ohne

Wenn ich bedenke das Dresden,Königsberg,Stettin,Lübeck,Medusa,Niobe und Nympfe,alles kleine Kreuzer,an beiden Wanten hatten, glaube ich das Emden auch welche hatte,und zwar an beiden.

Man sieht auf den wenigen Emden-Fotos Stb & Bd jeweils 3 dicke Trossen in gleichmäßigem,wantenähnlichem Abstand zu den Deckskanten verlaufen.

Diese dicken Trossen sind im Plan nicht gezeichnet,dafür aber in der Draufsicht,Blatt 3,dicht bei den Backspieren und den Seiltrommeln.
Dort siehst du 3 Linien die in gleichmäßigen Abständen nach oben zum Mast wie Wanten zulaufen

An den Deckskanten scheinen sie auf Nagelbänken angeschlagen zu sein.Ich glaube aber nicht das es Nagelbänke sind.Sie sind auf Deck in Decksaugen angeschlagen.


RE: SMS Emden

#187 von SMY , 24.01.2017 20:21

... During her trials Emden had definitely no shrouds, see high quality photo, being part of the huff plan. For later years (see e.g. (www.ebay.de/itm/Tsingtau-Tsingtao-Qingda...-AAAOSw9GhYe4bO) its at least very doubtful, according to ladders in the Huff plan they would have been needless. - Just my 2 cts.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
SMY
Maat
Beiträge: 118
Punkte: 118
Registriert am: 29.11.2016


RE: SMS Emden

#188 von Andreas Kammel , 29.01.2017 23:57

Hallo,

ich was dieses Wochenende in Canberra im Australischen Kriegsgedenkmal. Anbei ein paar Bilder von Ausstellungsstuecken von der Emden die dort stehen....







Ein Hauptgeschuetz - steht einem von der Sydney gegenueber - da sieht man den Riesenuntershied in Schlagkraft....



The Maschinentelegrafen



Ein Taucherhelm geborgen vom Schiff





Ein modell der Emden gebaut von einem Mannschaftsmitglied in Gefangenschaft



Eine Huelse

Mehr ist nicht auf Display, aber andere Teile sind in der Sammlung des Museums.

MBG

Andreas aus Melbourne

 
Andreas Kammel
Matrose
Beiträge: 17
Punkte: 17
Registriert am: 06.01.2017


RE: SMS Emden

#189 von Boris279 , 30.01.2017 02:23

Update:

Andreas,
Thanks a lot for the pictures, feel my self honored, that is why i like this forum a lot great people here !!

these days i painted the bridge and deck-house, still need to do a lot of detailing, but gives an impression.
And did some testing with the tarp, till now the best what i could found is torckpaper saturated with polyurethane mixed with paint for the color (the color used in the pictures is wrong just a test)

below the pictures

Gruss
Martin






>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#190 von Gelöschtes Mitglied , 30.01.2017 09:46

Super Boris,bist du Maler von Beruf?Sehr saubere Arbeit

Fragen:Wie hast du die Persenning gemacht?Papiertaschentuch?
Wie hast du den roten Steifen so sauber auf das Modell bekommen?Mit Klebeband?


RE: SMS Emden

#191 von Boris279 , 30.01.2017 22:38

Thanks for your words.
The Persenning i made from "torckpaper" it is a kind of industrial kitchen/garage cleaning paper, first i soak/saturate the paper with polyurethane mixed with paint a mix of brown, light grey and white, after drying i cut the paper to the right with a knife, than i soak it in some deluded speaker glue (used for repairing cones in speakers) than i shape the paper in to the right position, than i place the line also soaked in a mix of deluded speaker glue and put it in the right place.

The red lines is a lining tape, i bought it in the United Kingdom many years ago, and kept it in a refrigerator for many years,thinking to use it for a restoration of a old car i had in that time, but i never used it, and eventually I'll sold the car

below some pictures, the Persenning are still some shinny because the glue is not completely dry yet.

Gruss
Martin






>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#192 von Gelöschtes Mitglied , 30.01.2017 23:11

Ich hoffe du hast das Klebeband nicht zu straff gezogen,es zieht sich nämlich wieder zusammen.
Vor langer Zeit wollte ich auch Klebeband verwenden,bei meiner Fürst Bismarck. Alle Klebebandrollen waren ungleich zurechtgeschnitten,wie Schlangenlinien,so das ich von Hand malen musste.


RE: SMS Emden

#193 von Markgraf , 31.01.2017 09:18

Martin und Fuzzy ,



Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#194 von Michis Mini Marine , 31.01.2017 17:34

Die rote Linie

GIGANTISCH.... das sind Feinheiten die zählen.
das wir das sehen dürfen Martin.

Dein schönes Modell wird ja in unserer deutschen Heimat bestimmt nie zu sehen sein.
Das ist eben ein Auslandskreuzer der in der Karibik unterwegs sein wird.

Weiter so
Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: SMS Emden

#195 von Boris279 , 01.02.2017 06:14

Thanks for your respond,

Indeed the red line
that was a difficult job and stressed and stretched me a lot , but as far as i know i did not stretch the tape a lot.
after one day leaving the tape (red line) settle on the model, i painted/sealed it with a layer of clear polyurethane varnish.

So lets hope it will stay fine and not wriggle back or loose it self and cause me problems, the tape is normally used in the automotive industry so should be a good quality one, but time eventually will tell.

As far as i know on her way to Tsingtau she passed true the Caribbean. so lets say, keeping her honor and story up on this side of the world .

Gruss
Martrin


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


   

Zweigeteilter Rumpf ganz leicht



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor