RE: SMS Emden

#406 von Boris279 , 11.01.2018 11:57

But if i look at this picture of the Dresden
they are clearly white


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#407 von Fuzzy , 11.01.2018 11:59

Ich kenne die Rettungsringe auch nur in rot, so wie es aussieht waren sie aber auch mal weiß.

Das ist zwar die Dresden,ich denke jedoch das das auch für die Emden Gültigkeit gehabt haben könnte





Du bist mir mit deinem Foto zu vor gekommen

Jetzt stellt sich nur noch die Frage zu welchem Zeitpunkt sich die Farbe geändert hat




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 11.01.2018 | Top

RE: SMS Emden

#408 von Markgraf , 11.01.2018 12:23

Die Rettungsbojen sollten menigerot als Farbe haben :



Wenn da auf Bildern eine andere Farbe erscheint , ??
LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#409 von Fuzzy , 11.01.2018 12:45

Theorie und Praxis




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Emden

#410 von Taku , 11.01.2018 15:48

Hallo Martin,
ich glaube nicht, das der Rettungsring der Emden echt ist. Laut Lochner wurden die Rettungsringe der Emden nach dem Kriegsausbruch mit der Aufschrift Nagato Maru versehen, um den Gegner bei einem möglichen Untergang zu täuschen. Ich vermute, das Ring eher eine selbsgemachte UK Beutetrophäe ist. SMS fehlt ja auch noch auf dem Rettungsring!

Besten Gruß
Taku

 
Taku
Matrosen-Oberstabsgefreiter
Beiträge: 81
Punkte: 81
Registriert am: 13.11.2015


RE: SMS Emden

#411 von Boris279 , 11.01.2018 16:21

This is the side from the image of the life ring
Imperial War Museum


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#412 von nurmalso , 11.01.2018 18:42

Schiffe mit Tropenanstrich hatten auch weiße Rettungsringe (siehe Dresden). Beim wechsel des Anstrichs ins Grau wurden die Rettungsringe
wieder in rot gemalt (siehe Dresden 1914). Das Brückenbild zeigt die Königsberg, sorry.

LG Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Dresden 23.jpg  
 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 321
Punkte: 321
Registriert am: 11.02.2017


RE: SMS Emden

#413 von plumbum , 11.01.2018 19:38

Nach der Logik müssten die Rettungsringe der Emden bei Kriegsbeginn rot gewesen sein.

Wenn der Ring aus dem Museum original ist wäre er aus der Friedenszeit als die Emden noch
für einige Zeit im Tropenanstrich gepönt war.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Emden

#414 von nurmalso , 11.01.2018 21:00

Man wird nicht gleich alles umgesetzt haben. Außerdem weis man nicht ob die Emden aus Tarngründen ( vierter Schornstein )
auch weiße Rettungsringe behalten hat.Mir ist da nichts bekannt. Es geht ja wohl um die Frage, ob die Emden weiße Rettungsringe
gehabt haben könnte. Meiner Meinung nach ist das möglich und wäre bei einem Tropenanstrich nicht falsch.

LG Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 321
Punkte: 321
Registriert am: 11.02.2017


RE: SMS Emden

#415 von s142 , 11.01.2018 22:28

Tach auch
Hier mal meine allgemeine Meinung zu der Farbe von Rettungsringen.
Wenn es Vorschriften zur Farbe der Rettungsringe gab ?? Wurden die nicht eingehalten.
Es wurde immer " fleissig" gepinselt.Ich kenne unzählige Fotos von unterschiedlichen Schiffen ( ok DKM)
Nie wurde da eine " Vorgabe" eingehalten. Ich denke das zählt dann auch für die kaiserliche Marine ?
( Ral Nummern gab es da noch nicht)

MfG
Chris

( Meine Lieblingsfarbe ist da von Revell SM 331 matt )

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 722
Punkte: 722
Registriert am: 25.12.2016


RE: SMS Emden

#416 von Fuzzy , 11.01.2018 22:40

Emden in weiß/ gelb mit rotem Rettungsring




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: SMS Emden

#417 von Markgraf , 12.01.2018 07:55

Hallo Fuzzy ,
ein sehr gutes Foto von SMS Emden , das die Rettungsringe in " menigerot " zeigt !
Wenn die Farben verwaschen und sehr schwach zu erkennen wurden , dann sind
wohl Rettungsmittel und auch Scheinwerfer mit anderer Farbe ausgebessert worden .
Bei den Scheinwerfern ist das hier zu sehen :



Ausgeliefert wurden die Scheinwerfer in schwarzer Farbe , ausgebessert hier in grau .


LG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.353
Punkte: 1.353
Registriert am: 03.10.2015


RE: SMS Emden

#418 von Frans , 12.01.2018 09:20

Guten Morgen, Martin,

vielen Dank für die Referenz unter der Du Dein Bild gefunden hast. Wenn man Bild 2/4 stark vergrößert, so ist auf der Oberseite zu erkennen, daß auch dort eine Beschriftung aufgebracht wurde. Meiner Meinung nach handelt es sich um die Reste des Buchstaben „M“ und eines „Punktes“. Diese Markierungen sind innen in der Rundung des Ringes zu erkennen und nicht auf der Oberfläche, - was Verschmutzungen bedeuten würde.

Du baust Dein Modell, triff Deine Entscheidung bei der Farbgebung, ob sachlich/fachlich „richtig“ oder „falsch“ wird Dir niemand widerlegen können.

Liebe Grüße, Frans

 
Frans
Matrosen-Oberstabsgefreiter
Beiträge: 78
Punkte: 78
Registriert am: 03.10.2017


RE: SMS Emden

#419 von Fuzzy , 12.01.2018 10:53

Zu besonderen Anlässen wurde auch mal das Paradekleid angelegt,weißer Anker, weiße Ankerkette,weißer Rettungsring usw.
Gesehen bei Hohenzollern,Fürst Bismarck, Kaiserin Augusta,Herta,Viktoria Luise.

Wie Frans schon schrieb,alles ist richtig,nichts falsch.
Ich selbst habe oft erlebt wie sogenannte Experten sagten.Das ist aber falsch was du da gebaut hast,das war ganz anders, nämlich so und so.

Ich sage dann immer:Das ist der Bauzustand vom 30.2.1903 um 13 ²³ ,meist ist dann Ruhe




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 12.01.2018 | Top

RE: SMS Emden

#420 von Boris279 , 17.01.2018 17:35

Gentlemen,

Thanks a lot for the input appreciated a lot , but will make my decision based on that on a later moment.

First i am busy trying to finish the "last" parts that need to be placed on the deck, just a few parts too go, after that i will start to make all the connection points for the rigging on the deck.
below some pictures of the progress



Gruss
Martin.


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


   

Zweigeteilter Rumpf ganz leicht



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor