Möwe

#1 von Gelöschtes Mitglied , 27.11.2015 12:46

Es schwamm auch eine Möwe herum.Kein Federvieh sondern ein Vermessungsschiff.
Knapp 60 m lang und 800 t schwer.
Unter anderem vermaß sie das Delta des Flusses Rufiji vor der Küste Deutsch-Ostafrikas.
Ihre Ergebnisse waren dem kl.Kreuzer Königsberg später sehr nützlich.

Mit der Kriegserklärung am 5.8.194 wurde Möwe vor Daressalam aufgelegt und später von der eigenen Besatzung gesprengt
Das Modell wurde 2001 nach einem Originalplan als Standmodell in 1:100 gebaut.

Ich weiß das die Bilder miserabel sind,bitte aber mir das nachzusehen da ich zum damaligen Zeitpunkt noch nicht im Besitz einer Digitalkamera war

zuletzt bearbeitet 28.11.2015 13:25 | Top

RE: Möwe

#2 von plumbum , 27.11.2015 17:37

Hallo Günter,

schickes kleines Schiff !

Schon verückt wie jung die Digitalfotografie eigentlich ist und wie sehr wir uns schon daran gewöhnt haben. 2001 habe ich mir häufig die Digitalkamera meiner Firma über das Wochenende ausgeliehen um Fotos von Modellen zu machen, eine eigene hatte ich erst 2003.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Möwe

#3 von Aviso , 28.11.2015 12:09

Ein schönes kleines Modell, Fuzzy!

Genau richtig, um bei vereisten Seen im Winter die Badewanne zu vermessen


 
Aviso
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 59
Punkte: 59
Registriert am: 19.10.2015


   

Plumbums Flotte
Linienschiff IJN"Shikishima"



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor