RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#46 von kawa1705 , 19.12.2016 22:23

Danke Michael!

Die wünsche gebe ich gerne auch zurück!

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#47 von kawa1705 , 29.12.2016 18:56

Hallo Modellbaufreunde und Experten,

kann mir jemand sagen oder zeigen wo bei dem Kreuzer Hamburg, oder Bremen-Klasse, die Schiffsglocke verbaut war?
Ich würde mich sehr über aussagekräftige Bilder oder Antworten freuen.
Ich wünsche noch allen einen guten Rutsch ins neue Jahre und viel Glück und Gesundheit.

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#48 von s142 , 29.12.2016 21:38

Hallo Rüdiger
Nein weiss ich leider nicht .
Einen guten Rutsch zu 2017 wünsche ich dir auch !!
Sehen uns dann in Gelsekirchen hoffe ich ...

Beste Grüsse nach Lüneburg

MfG
Chris

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 721
Punkte: 721
Registriert am: 25.12.2016


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#49 von kawa1705 , 01.01.2017 22:22



Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#50 von kawa1705 , 05.03.2017 16:42

kleiner Fortschritt

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSCN3730.JPG   DSCN3731.JPG   DSCN3732.JPG   DSCN3733.JPG  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#51 von Boris279 , 05.03.2017 17:33


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 297
Punkte: 297
Registriert am: 03.10.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#52 von nurmalso , 07.03.2017 19:23

Hallo kawa1705

Da ich mich zur Zeit auch mit der Standortfrage von Schiffsglocken befasse kann ich ein Modellfoto der S.M.S. Bremen einstellen.
Es ist ein altes Werftmodell wo man die Glocke sehen kann. Ob es Dir hilft weis ich nicht, kann sein das man später den Standort geändert hat.

Gruß Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 320
Punkte: 320
Registriert am: 11.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#53 von nurmalso , 07.03.2017 19:25

Entschuldigung, war das falsche Bild.

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 320
Punkte: 320
Registriert am: 11.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#54 von kawa1705 , 07.03.2017 21:47

Super, danke, ist sehr schön zu erkennen!

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#55 von nurmalso , 08.03.2017 19:56

Schön, freut mich wenn es hilft. Bei mir ist es schwieriger, keiner weis wo auf der S.M.S. Dresden die Glocke war.

Gruß Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 320
Punkte: 320
Registriert am: 11.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#56 von SMY , 08.03.2017 22:07

Zitat von nurmalso im Beitrag #55
... Bei mir ist es schwieriger, keiner weis wo auf der S.M.S. Dresden die Glocke war.


Die Glocke steht seit einiger Zeit im militärhistorischen Modell in Dresden, dort steht m.W. auch ein sehr gut gebautes Modell der Dresden - wäre ja eigentlich etwas merkwürdig, wenn an diesem Modell ausgerechnet die Glocke fehlt ...
Ansonsten würde ich mich mangels besserer Anhaltspunkte ggf. ungefähr an der Emden orientieren und die Glocke an der hinteren Wand der Hütte vor dem vorderen Schornstein montieren, in der nautische Instrumente und Ausrüstung für den Landungszug aufbewahrt wurden. Die Emden hatte an der erwähnten hinteren Wand - anders als die Dresden - noch einen zusätzlichen verkleideten Niedergang, dort hing laut Huff-Plan die Glocke.

 
SMY
Maat
Beiträge: 118
Punkte: 118
Registriert am: 29.11.2016


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#57 von nurmalso , 08.03.2017 23:02

Ja, Dresden steht auf meiner Besuchsliste und ich denke es ist die S.M.S. Dresden von Peter Seidel, obwohl
ich anhand der mir bekannten Fotos glaube das er auch nicht richtig liegt. Sieht so aus als hätte er sich da an der Emden orientiert.
Ich hoffe mal das ich das nicht richtig gesehen habe. Bei Emden ist das richtig, man sieht die Glocke auf Fotos ganz deutlich.

Gruß Frank

 
nurmalso
Seekadett
Beiträge: 320
Punkte: 320
Registriert am: 11.02.2017


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#58 von kawa1705 , 19.03.2017 22:39

Die Schiffsglocke auf der SMS Emden an einem Modell bei einer Sonderausstellung in Wilhelmshaven!

Gruß

Rüdiger

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#59 von kawa1705 , 19.03.2017 22:40

Upps !!! Hier das Bild

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DSCN2751.JPG  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Kreuzer Hamburg Bauzustand 1926/1927

#60 von Markgraf , 20.03.2017 08:52

Wunderbar gebaut Dein Kreuzer Hamburg !
In Petersburg wurden inzwischen die Beutekreuzer Bremen und Kolberg
in eine Vitrine gestellt ,da bräuchte ich sehr viel Platz !







Das Museum hat , im Gegensatz zu unseren Museen , nicht nur Platz , sondern auch Geld !
Schön finde ich , wenn ein Teil unser Marinegeschichte erhalten bleibt , auch SMS Hamburg .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


   

SMS Moltke Fahrmodell M 1/100
SMS Emden von Graupner



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor