Stanzen von Kleinteilen

#1 von Markgraf , 19.03.2016 09:55

Hallo im Forum ,
heute würde ich diese Teile ätzen lassen , aber seit 35 Jahren nutze ich die alten Werkzeuge und stanze die Teile :










Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#2 von plumbum , 19.03.2016 11:51

Moin Jürgen,

dein Stanzteile sind erste Sahne, da brauchst du nix ätzen


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#3 von Markgraf , 19.03.2016 12:16

Hallo Christoph ,
leider haben nicht alle Werkzeuge , die ich nach einem Vorschlag von W,Fraider
angefertigt habe , die Jahre überlebt . Auch wurden manche Anregungen , siehe
die Zeichnung , nicht so umgesetzt , wie Fraider es sich vorgestellt hatte .
Die Treppen waren anders ausgeführt , waren und sind ein Renner für Freunde .



Viele seiner Briefe an mich habe ich noch , sie waren voller Skizzen und Sägeteilen .
Die Reling in dieser Ausführung war nur für ihn , die Freunde wollten die lt. Foto gezeigte .
Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#4 von plumbum , 19.03.2016 12:31

Hallo Jürgen,

was hast du den noch an Stanzwerkzeugen in petto ?


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#5 von Markgraf , 19.03.2016 13:10

Leider ist einiges defekt , aber was auf den Fotos zu sehen ist ,
das habe ich noch an Werkzeugen . Es waren einmal
20 Stück Stanzteile , die ich anfertigen konnte , wobei
manches durch zu dickes Material das zeitliche segnete .
Ätzen ist heute der Stand der modernen Technik .

Gruss Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#6 von plumbum , 19.03.2016 14:20

Ich glaube nicht das ätzen per se besser ist.

Für jemanden der viele Schiffe baut wie du, aus der Branche kommt
und die Stanzwerkzeuge auch noch selber herstellen kann ist stanzen eine
feine Sache.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Stanzen von Kleinteilen

#7 von Gelöschtes Mitglied , 19.03.2016 18:42

.
Hallo Markgraf (Jürgen),

wenn Du schreibst, daß Ätzen heute der Stand der modernen Technik ist, so kann ich Deiner Aussage nur folgen, wenn Du sie auf dieses Forum beziehst, da offensichtlich die Mehrheit der Mitglieder Deiner Ansicht ist, - jedoch nicht alle.

Es gibt selbstverständlich Anwendungen bei denen das Ätzen unverzichtbar ist, aber die Lasertechnik und der 3D-Drucker z. B. stehen erst am Anfang der Erschließung neuer Anwendungen, neben weiteren, bereits bekannten, wie dem Stanzen.

Gruß, woldig


   

Tiefziehen leicht gemacht
Rumpfbau über Spanten



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor