RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#151 von Macparkland , 30.12.2016 16:48

Einfach nur schön!

 
Macparkland
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 22.12.2016


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#152 von Michis Mini Marine , 10.01.2017 19:24

Hallo Günther



Das Deine Aufbauten usw. derweil nur mit Stiften und Schrauben halten ist eine super Idee,
die ich bei meinen nächsten Modellen auch aufgreifen werde.
Schön wird Sie die Dame.Schön und nicht so schwer.

Einen schönen Abend Michi MMM

 
Michis Mini Marine
Oberbootsmann
Beiträge: 218
Punkte: 235
Registriert am: 19.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#153 von Gelöschtes Mitglied , 10.01.2017 21:18

Es geht weiter, zwar schleppend und langsam,aber es wird.Momentan bin ich am hinteren Mast mit Winden,Umleckrollen,Ladebäumen und was so dazu gehört.
Bilder demnächst.


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#154 von Gelöschtes Mitglied , 11.01.2017 11:08

Meine Wanten,besser gesagt ein Want ist schon mal probeweise angelegt.Oben wird er in eine Öse eingehakt, der Haken nach innen abgeknickt.Unten werde ich entweder auch Ösen oder ein Winkeprofil mit Löchern nehmen.



Der untere Teil des hinteren Mastes verschwindet hinter´m Schanzkleid und den Beibooten.Fotos oder Zeichnungen habe ich nicht und muss deshalb improvisiern


So könnte es gewesen sein,oder auch nicht,wer weiß das schon?

Vorarbeit außerhalb des Modell´s



Den Stander werde ich noch hinter den Läufer verlegen,damit sich beide Trossen nicht kreuzen

zuletzt bearbeitet 11.01.2017 11:11 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#155 von plumbum , 11.01.2017 11:23

Moin Günther,

sieht dufte aus ! Freu mich schon die Baufortschritte im Cloppenburg in echt zu sehen !


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#156 von Boris279 , 11.01.2017 11:42

Very beautiful done !!


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#157 von s142 , 11.01.2017 21:23

Ahoi Günther

Feine Arbeit
Werde mir mal den Termin in Cloppenburg notieren.

Was ist aus den Treffen in Wuppertal geworden? Da haben wir uns ja mal getroffen. Ich hoffe ja wieder auf das "graue Flotte" Treffen
in Gelsenkirchen. Letztes Jahr waren da 120 Modelle . Leider hatte ich viel meht kaiserliche Marine gerechnet

MfG
Chris

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 722
Punkte: 722
Registriert am: 25.12.2016

zuletzt bearbeitet 11.01.2017 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#158 von Gelöschtes Mitglied , 24.01.2017 17:14

So Leute,weiter gehts.
Die Laufbrücke ist inzwischen komplett fertig,die Wanten ebenfalls.
Ein Gefechtsmars hatte Fehler und musste noch mal geschliffen werden.
Die Bäume bekommen noch Ösen für die Taljen,genau wie beide Masten.
Beide Backspieren liegen bereit zum Lackieren.Weil beide Winden am hinteren Mast in die Hose gegangen sind habe ich neue,Fantasiegeräte gebaut,momentan liegen sie zum trocken auf der Heizung.





zuletzt bearbeitet 24.01.2017 22:44 | Top

RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#159 von Boris279 , 24.01.2017 22:38


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Cernit omnia Deus vindex

 
Boris279
Stabsoberbootsmann
Beiträge: 298
Punkte: 298
Registriert am: 03.10.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#160 von SMY , 25.01.2017 20:26

... Hier noch ein kleiner Nachtrag zum Thema Abstandshalter:

www.ebay.de/itm/Tsingtau-Qingdao-Ablosun...%3D172487739023

BTW: Um welchen Kreuzer handelt es sich wohl im Vordergrund? Dem (korrekten?) Datum nach könnte es weder Arcona, noch Emden gewesen sein.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
SMY
Maat
Beiträge: 118
Punkte: 118
Registriert am: 29.11.2016


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#161 von Gelöschtes Mitglied , 25.01.2017 22:53

Abstandshalter, in welcher Beziehung?

Der kleine Kreuzer ist Lübeck,steht doch auf dem Namenschild


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#162 von SMY , 25.01.2017 23:44

... Zurrbalken, s. Deinen Beitrag vom 1.10.16!
War "Lübeck" jemals in Tsingtao? Ich kann das Namensschild nicht entziffern, sei's drum, in diesem Faden dominiert ohnehin ein anderes Schiff.

 
SMY
Maat
Beiträge: 118
Punkte: 118
Registriert am: 29.11.2016


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#163 von Leipzig , 26.01.2017 11:22

Ich kann das Namensschild auch nicht entziffern, aber zum einen war "Lübeck" nie in Tsingtau, und zum anderen gehört das Heck gar nicht zu einem Kleinen Kreuzer, sondern zu einem Kanonenboot. Mit 2 Geschützen 8,8 cm nebeneinander achtern kann es nur "Iltis" oder "Jaguar" sein.

Viele Grüße
Leipzig

 
Leipzig
Matrosen-Obergefreiter
Beiträge: 52
Punkte: 52
Registriert am: 18.11.2015


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#164 von Gelöschtes Mitglied , 26.01.2017 16:55

1910 wo diese Aufnahme angeblich entstand waren alle Kanonenboote längst auf Kaliber 10,5 cm umgerüstet und zwar je 2 Stück.Eins vorn und eins hinten.
Von den 6 Kanonenboote waren 4 in China.
Nur ein einziges hatte eine Tafel mit seinem Namen darauf:Jaguar.
Alle anderen hatten Einzelbuchstaben.
Auch waren die Bullaugen ziemlich tief eingelassen und ihre Ränder stark angeschrägt,was bei diesen hier nicht der Fall ist.

Die beiden Kanonen die du da siehst sind 10,5 cm,wahrscheinlich L40 in M.P.L C/1906,das erkennt man am flachen Schutzschilddach


RE: Keine alte Fregatte war diese Dame.........

#165 von Gelöschtes Mitglied , 26.01.2017 17:01

Zitat
.....in diesem Faden dominiert ohnehin ein anderes Schiff.



Das haben Bauberichte so an sich das überwiegend über das zur Zeit im Bau befindliche berichtet wird.


   

Beowulf in 1 zu 50
HMS Furious in 1:200



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor