RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#31 von Peter Lienau ( gelöscht ) , 07.05.2017 11:47

Das Treffen war super - Wetter wie erwartet, Teilnehmer zahlreich (50 +) und sehr schöne Modelle waren zu sehen.

Anbei ein paar Bilder.

VG
Peter.

Angefügte Bilder:
P1160329.jpg   P1160344.jpg   P1160347.jpg   P1160348.jpg   P1160331.jpg   P1160332.jpg   P1160333.jpg   P1160334.jpg   P1160337.jpg   P1160338.jpg   P1160341.jpg   P1160343.jpg  
Peter Lienau

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#32 von Peter Lienau ( gelöscht ) , 07.05.2017 11:49

Nachschlag.

Mein persönlicher Favorit dieses Jahr war eindeutig die MÖLDERS. Sehr schicker Dampfer.

VG
Peter.

Angefügte Bilder:
P1160349.jpg   P1160350.jpg   P1160351.jpg   P1160353.jpg   P1160355.jpg   P1160357.jpg  
Peter Lienau

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#33 von Fuzzy , 07.05.2017 12:29

Von 3 guten und drei schlechten Nachrichten lässt sich berichten.
Die guten sind.
Es hat nicht geregenet,im Gegenteil,kurzeitig hat sogar die Sonne mal hervor gelugt.
Es waren viele Modellbauer,mit ihren Modellen,auch neuen,bisher unbekannten ,anwesend
Die Verpflegung war wie immer sehr gut.

Die schlechten sind:
Das Treffen war viel zu kurz
Es gab einen Chrash bei dem "von der Tann" sich die Nase beschädigte, und mit einem größen Pflaster zurück ans Ufer musste.
Der Minensucher von KAWA ruht nun auf des See´s Grund.



Peter Graf Spees´s Shikishima








von der Tann,Nase putt






Marinefährpam


Mölders in 1:75






Blücher III










Monitor




Großer Kurfürst






Kawa´s M-Bock (in Achim fotografiert)




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#34 von Steffen 18273 , 07.05.2017 12:45

Hallo zusammen.....ich muss hier mal kurz etwas berichtigen....Die "von der Tann" ist und wurde nicht beschädigt.Die Nase sieht nur so aus,weil ich mit dem Schiff die zweite VDT geborgen hab...und um Kratzer,oder Beschädigungen zu vermeiden,haben wir mal kurz den Bug gepolstert

 
Steffen 18273
Volontär
Beiträge: 15
Punkte: 15
Registriert am: 06.05.2017


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#35 von Fuzzy , 07.05.2017 12:51

Alles Klar




Erst bekieken wi iremol,dunn ledding wi gar nix,dunn warden wi al ofkieken

 
Fuzzy
Administrator
Beiträge: 606
Punkte: 645
Registriert am: 02.10.2015


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#36 von Greenarcher , 07.05.2017 13:49

Hallo Gemeinde,
auch meine Frau, die hier einen sehr netten Kontakt gefunden hat, und Ich die wir das erstmal dabei waren bedanken uns für die tolle Bewirtung und den sehr informativen Klönschnack, wünsche guten Erfolg bei der Bergung des Minensuchers.
Grüße Tina und Reinhold


 
Greenarcher
Matrosen-Stabsgefreiter
Beiträge: 53
Punkte: 65
Registriert am: 28.02.2017


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#37 von Markgraf , 07.05.2017 15:56

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer , die ihre schönen Fotos eingestellt haben !!
VG Jürgen


 
Markgraf
Fregatten Kapitän zur See
Beiträge: 1.349
Punkte: 1.349
Registriert am: 03.10.2015


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#38 von plumbum , 07.05.2017 16:05

Die Mölders gab es ja scheinbar zweimal, einmal in 1:100 und in 1:75 als 103B schon mit den RAM Werfern.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#39 von Weißnix , 07.05.2017 16:39

Hallo zusammen,

auch von mir erstmal ein herzliches an Lothar, seine Familie und sein Team für die geleistete Arbeit!

Wieder einmal ein schönes Treffen, nette Leute und ein gelungener Abschluß beim gemeinsamen Abendessen. Und für alle, die nicht dabei sein konnten noch ein paar Bildchen:



Ich freue mich schon auf das nächste Zusammentreffen mit einigen der Teilnehmer (voraussichtlich Flensburg)

Gruß Dirk

 
Weißnix
Matrosengefreiter
Beiträge: 34
Punkte: 34
Registriert am: 27.03.2017

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#40 von s142 , 07.05.2017 18:03

Hallo in die Runde

Es hätte echt Sinn gemacht Namensschilder( User) mit dem Wohnort zu tragen.

" Weisnix" kommt aus Wetter, Slup aus Hamm

Viele Teilnehmer aus dem Ruhrgebiet.(Herne, Bochum,Dortmund,Gelsenkirchen, Wetter...)
Da kann man glatt mal ein Treffen z. B. am Hammerteich in Witten starten

Ferner habe ich einmal im Jahr einen Ruhrpottstammtisch ( meistens Oktober) organisiert den ich gerne hier weiterführen würde.
( Kaiserliche Marine,graue Flotte etc.)

MfG
Chris

 
s142
Oberleutnant zur See
Beiträge: 721
Punkte: 721
Registriert am: 25.12.2016


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#41 von plumbum , 07.05.2017 19:00

Hallo Chris,

eine kleine Ausfahrt am Hammerteich und ein Stammtisch im Westen


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#42 von kawa1705 , 07.05.2017 22:16

Moin moin,

ihr müsst entschuldigen, aber ich stehe noch unter Schock. Nicht das ich meinen M-Bock nur versenkte, habe ich heute auch noch beim Fußball verloren.
Ich hätte das ganze Wochenende im Bett bleiben sollen. der Platz des M-35 in der Vitrine ist jetzt leer und wird es auch erst mal bleiben. Vielen Dank für die Anteilname an das Unglück.
Der M-35 ist ca. 14.30 ins Wasser gekommen und zog seine Runden. Im Küstenbereich, rechts am Anleger, fuhr der M-Bock mit der "Schwan" ohne Probleme. Aber auf der offenen See mit
starken Böen, erwies sich das Boot als nicht Seefest. Aus meiner Sicht ist das Unglück so zu betrachten: Nach ca. 30 minütiger Fahrt entfernte sich das Boot vom Anleger in Richtung Seemitte.
Etwa 8-10 Meter vom Anleger entfernt, kam eine kräftige Windböe von Steuerbord und legte das Schiff auf die Backbordseite. Der Seegang, die Bug-und Heckwellen der Großkampfschiffe
ließen Wasser über die Bordwand laufen, so das Wind und Wasser den M-Bock auf die Seite legten. Das Schiff sank dann langsam, erst über Backbord dann richtete sich der Bug noch ca. 15 cm
auf und der M-Bock sank über das Heck in die Tiefe. Im Anhang das letzte Bild, Peter Lienau geschossen.
So traurig der Untergang und der Verlust ist aber eine Bergung würde auch nur den Rumpf noch brauchbar machen. Das Deck und die Aufbauten sind aus Holz, der Rumpf ist ein alter Steingräber-
Rumpf, die Motoren sind 3,- Motoren von Graupner, der Empfänger und der Lippo sind bestimmt zerstört.
Einige Modellbau-Kollegen wunderten sich, das ich nicht gleich mit Kopfsprung hinterher gesprungen bin. Ich würde sagen das eine schnelle Suche bei 7-9 grad kaltem Wasser auf der Entfernung
problematisch und ungesund gewesen werde, zumal ich noch einen Heimweg von über 200 KM vor mir hatte. Beim nächsten Treffen sollte ich über Badehose, Handtuch, Neoprenanzug und einem
Schlauchboot nachdenken.

Angefügte Bilder:
f0619c.jpg  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#43 von kawa1705 , 07.05.2017 22:27

Der Bau des M-35 ist im Winter 2009-2010 angefangen und im Sommer 2010 beendet wurden. Ich habe den M-Bock nur nach Bilder und Fuzzy's Standmodellbilder aus den Arbeitskreis und ohne
Bauplan gebaut .

Angefügte Bilder:
KIF_2785.JPG   KIF_2786.JPG   KIF_2789.JPG   KIF_2790.JPG   Foto_3.jpg   IMG_0459 (2).JPG   IMG_0457 (2).JPG  
 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015


RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#44 von kawa1705 , 07.05.2017 22:32

So jetzt zum Treffen!!

Sehr großen Dank an Lothar und sein Team. Es war wieder eine sehr schöne, bis auf den Untergang, geführte und organisierte Veranstaltung.
Wenn mir nicht die Modelle ausgehen, bin ich gerne nächstes Jahr wieder dabei.

Gruß an alle

Rüdiger

P.S. wenn der M-35 im Sommer auf irgendeiner weise durch Zufall und Glück doch geborgen werden sollte, würde ich ihn natürlich gerne wieder zurück nehmen.

 
kawa1705
Obermaat
Beiträge: 139
Punkte: 139
Registriert am: 09.11.2015

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

RE: Schaufahren in Cloppenburg 2017

#45 von plumbum , 08.05.2017 00:43

Hallo Rüdiger,

Komplimemt, du nimmst das sehr sportlich !

Aber wirklich schade das der Minensucher gesunken ist, wäre schön wenn er wieder
auftaucht.


Viele Grüße und bis bald mal wieder !

Christoph
__________________________________
Seefahrt ist not!

 
plumbum
Fähnrich zur See
Beiträge: 464
Punkte: 464
Registriert am: 02.10.2015


   

Ausstellungen mit Modellen der k.u.k. Kriegsmarine
Anfahren 2017 in Gelsenkirchen



Forums-Kino !! Hier klicken !!
Xobor Forum Software © Xobor